I love the way that your heart breaks.

Ich sage es nur ungern,
aber meine Mutter hatte Recht.
Sie wusste,
wie es kommen wird.
Insgeheim wusste ich es auch,
aber ich habe mir eingeredet,
dass es nicht so ist.
Und jetzt kann ich sagen:
Ich wundere mich immer wieder,
wie sehr sich die Meinung
eines anderen Menschen plötzlich ändert.
Dass Worte einen so sehr auf den Boden
ziehen können.
Dass ich den Glauben an ein paar Worte
hatte, die nichts bedeuteten.
Gut zu wissen.

In Zukunft wird mir kein Wort mehr was bedeuten.
Keines wird die Chance haben, auch nur nochmal so nah
heran gelassen zu werden.


 

 

11.9.09 11:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gedankenfabrik.

Das Melli.

Songs.

Playlist

Wishlist.

Schreiben?

Malen?

Vergangenheit.

Polaroidmedchen.

Raphi.

Anka.





MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com






Design.
google316a3ec3698777c6.html
Gratis bloggen bei
myblog.de